Wissen, was kommt

Ihr Marktmonitor für neue Arzneimittel auf dem Weg zur Zulassung in der EU




Der MAA-Report gibt Ihnen alle vierzehn Tage einen aktuellen, umfassenden Überblick über neue Arzneimittel auf dem Weg zur zentralen Zulassung in der EU. Das Tracking startet in der Regel spätestens bei der Einreichung und endet mit der Entscheidung durch die Europäische Kommission. Viele Wirkstoffe werden auch schon erfasst, wenn die Einreichung abzusehen ist (Pre-Registration).

Im Mittelpunkt jeder Ausgabe steht die umfangreiche Gesamtübersicht. Sie dokumentiert in Tabellenform den Wirkstoffnamen/INN, den Handelsnamen (soweit bekannt), den Hersteller, Anbieter bzw. Zulassungsinhaber, ggf. die Kennzeichnung als Orphan Drug, das Indikationsgebiet, die Indikation, die Substanzklasse und den Zulassungsstatus.

  • Dokumentiert werden neue Wirkstoffe und Wirkstoffkombinationen, Orphan Drugs und auch Biosimilars, soweit sie einem Hersteller zugeordnet werden können.
  • Außer der nach Wirkstoffen sortierten Gesamtübersicht liefert der MAA-Report Listen, die nach Indikationsgruppen, Herstellern und dem aktuellen Zulassungsstatus gefiltert sind.
  • Die Kommentarspalte gibt u. a. Auskunft über den Zulassungsstatus der erfassten Wirkstoffe in den USA (Einreichungen, PDUFA-Dates, Panel-Sitzungen, FDA-Entscheidungen).
  • Ergänzt wird der Report durch News vorwiegend aus dem regulatorischen Umfeld sowie durch Quartals- und Jahresberichte.

Der digitale Newsletter MAA-Report erscheint 14-täglich. Er wird Ihnen als Excel- oder PDF-Datei zum Download von der Website maa-report.de zur Verfügung gestellt.

Laden Sie sich kostenlos und unverbindlich ein Probe-Exemplar herunter.

Sie haben noch Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter!

Für Fragen, Anregungen oder Probleme stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Füllen Sie das Kontaktformular aus
oder rufen Sie uns an
0711 / 2582-353